Auftragserfassung
Previous Top Next

Die Auftragserfassung wird mit der Taste <F9> oder Klick auf <Auftragsannahme> gestartet. Alternativ können Sie in den meisten Fenstern auch einfach mit dem Schreiben beginnen. Dispatch schaltet automatisch in die Auftragserfassung.

Alle Eingaben finden normalerweise in der blauen Eingabezeile statt. Die am häufigsten Informationen, wie Name - Strasse - Hausnummer - Datum - Uhrzeit, kann DISPATCH automatisch auf die entsprechenden Felder zuweisen.

graphic

Name
Die Eingabe einer beliebigen Zeichenfolge - wie z. B. ein Name - wird in das Feld Name geschrieben, falls nicht ein anderes Feld zugewiesen wird. Ist das Feld Name bereits belegt, wird die Eingabe in das Feld Fahrgast geschrieben.

Strasse und Hausnummer
Wenn der Straßenname in der AutoFind-Anzeige erscheint, kann die ENTER-Taste gedrückt werden. Die Strasse erscheint im Feld Strasse. Wenn nun eine Zahl eingegeben wird, wird diese in das Feld Hausnummer geschrieben. Werte wie 101, 92 A, 314B oder ähnliche werden als Hausnummern interpretiert.

Datum
Wenn eine numerische Eingabe einen Punkt "." oder einen Slash "/" enthält, interpretiert DISPATCH dies als Datum-Eingabe und ergänzt die Eingabe.
Beispiele:
• "9." oder "9/" wird zu 09. + laufender Monat + laufendes Jahr ergänzt. (09.04.98)
• "9.5." (9/5/) wird zu 09.05. + laufendes Jahr ergänzt (09.05.2011)
• "MO." (MO/) wird zum Datum des folgenden Montags ergänzt, das gleiche gilt für die anderen Wochentage (DI, MI, DO, FR, SA, SO).
• "MOR." (MOR/) wird zu morgen, also zum Datum des folgenden Tages ergänzt.
• "ÜB." (ÜB/) wird zum Datum von übermorgen ergänzt.
• "NÄ." (NÄ/) wird zum Datum des gleichen Tages der nächsten Woche ergänzt.

Diese Daten können dadurch gut über den numerischen Tastaturblock eingegeben werden.

Uhrzeit
Befindet sich ein Komma " oder Doppelpunkt ":" in einer Zahlenangabe, interpretiert DISPATCH dies als Uhrzeit-Eingabe. Auch hier wird die Eingabe ergänzt, z. B. "9:45" zu "09:45:00" oder "8," zu "08:00:00".

Diese Daten können dadurch gut über den numerischen Tastaturblock eingegeben werden.

Fahrtziele
Beginnt die Eingabe mit dem Zeichen "<" oder ">", dann wird dies als Fahrtziel interpretiert und in das entsprechende Feld geschrieben. Ausserdem öffnet die Eingabe dieser Zeichen die AutoFind-Anzeige und zeigt bereits hinterlegte Fahrtzeile an.

Zusatzinformationen
Die Eingabe eines Sterns "*" am Anfang öffnet AutoFind um hinterlegte Daten zu Fahrzeugtyp, Transportart, Zahlungsinformationen etc.anzuzeigen.

Telefonnummern
Alle Zahlenwerte mit führenden Nullen (z. B. 02377123456) werden als Telefonnummer interpretiert und in das dafür vorgesehene Feld geschrieben.

Zuweisungen auf andere Felder müssen besonders durch die Eingabe eines Doppelkreuzes gefolgt von der Feldnummer deklariert werden. Die <ENTER>-Taste überträgt die Eingabe in das entsprechende Feld.

Wenn alle notwendigen Felder belegt wurden, wird der Datensatz mit <F11> gespeichert.

Auftrag sofort makeln (vermitteln)
Wenn der Auftrag sofort vermittelt werden soll kann der Weg über das Hauptfenster eingespart werden. Entweder mit #<Fahrzeug> oder direkt in das Fahrzeugfeld die Kennung des Fahrzeugs eingeben, mit <Ctrl><F11> wir der Auftrag gespeichert und auf das Fahrzeug zugewiesen.

Wichtig! Alle gelb unterlegten Felder müssen belegt sein.